Exportpreis Bayern Special Edition 2021 – Bewerbungsfrist 31. Juli 2021

Firmendaten
Ansprechpartner
Schwerpunkte Exportpreis Bayern - Special Edition

Der Exportpreis wird dieses Jahr ausnahmsweise in den folgenden drei Schwerpunkten verliehen:

1. Erfolgreiche Auftragsabwicklung in Corona-Zeiten:

Wie konnten - trotz der neuen Corona-Hürden - die Geschäfte in den bestehenden Exportmärkten erfolgreich abgewickelt werden (z.B. trotz Grenzschließungen, neuen protektionistischen Maßnehmen, Lieferengpässen etc.)?
Beispiele: Wie war es möglich, dass Mitarbeiter ins Ausland gereist sind? (Flugverbindungen, Hotels, Quarantäneregelungen, Zusammenarbeit mit lokalen Teams vor Ort)? Gab es Probleme mit Lieferketten? Wo war es möglich, zuverlässige Informationen zu erhalten? Welche weiteren Schwierigkeiten haben sich herauskristallisiert und wie konnten diese Probleme überwunden werden?

2. Gelungene Markterschließung und Kundengewinnung in Corona-Zeiten:

Wie konnten neue Märkte trotz der erfolgten Einschränkungen erfolgreich erschlossen und neue Kunden gewonnen werden?
Beispiele: Welche Produkte oder Dienstleistungen waren trotz Corona nachgefragt, bzw. besonders nachgefragt im Ausland? Welche Vertriebswege wurden genutzt bzw. neu verwendet (weil beispielsweise die Messen/Handelsvertreterbesuche) ausgefallen sind? Welche weiteren Schwierigkeiten gab es coronabedingt bei der Markterschließung und Kundengewinnung? Welche besonderen Strategien mussten angewendet werden, um neue Märkte zu erschließen und neue Kunden zu gewinnen?

3. Beachtliche Innovation in Corona-Zeiten:

Wie mussten Produkte und Dienstleistungen durch innovative Ideen angepasst werden, um weiterhin international erfolgreich vertrieben werden zu können? (Bei der Innovation muss es sich nicht zwingend um eine ganz neue Erfindung handeln. Besonders innovativ kann auch ein neuer Vertriebsweg z.B. über ein besonderes Social-Media-Format sein. Oder die innovative Erweiterung des Produkt-/Dienstleistungsportfolios.
Beispiele: Wie mussten Produkte und Dienstleistungen durch innovative Ideen angepasst werden, um weiterhin international erfolgreich vertrieben werden zu können? Wurden neue Produkte entwickelt bzw. neue Dienstleistungen erdacht, die insbesondere im Auslandsgeschäft erfolgreich vertrieben werden konnten? Not macht erfinderisch, durch welchen Input sind die neuen Ideen / Innovationen entstanden. Warum konnten diese Innovationen besonders für das Auslandsgeschäft genutzt werden?

Bitte wählen Sie aus, welcher Schwerpunkt am besten zur Beschreibung Ihrer Erfolgsgeschichte passt. Die Wahl eines Schwerpunkts schließt aber keinesfalls aus, gleichzeitig auch Erfolge in den anderen Schwerpunktbereichen mit zu schildern.

Angaben zum Unternehmen
Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen zu den internationalen Aktivitäten Ihres Unternehmens

Erfolgreiche Auftragsabwicklung in Corona-Zeiten

Bitte schildern Sie, was aus Ihrer Sicht Ihren Erfolg in diesen herausfordernden Zeiten im internationalen Geschäft ausmacht und was das Besondere daran ist. Wie konnten Sie trotz der neuen Corona-Hürden die Geschäfte in den bestehenden Exportmärkten und mit den bestehenden Kunden auch weiterhin erfolgreich abwickeln? Welche weiteren Aspekte machten den Erfolg ihres internationalen Geschäfts in diesen herausfordernden Zeiten aus? (Wie konnten Sie beispielsweise neue Märkte erfolgreich erschließen oder neue Kunden gewinnen? Oder haben Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen durch innovative Ideen anpassen müssen, um diese weiterhin international erfolgreich vertreiben zu können?)

Gelungene Markterschließung und Kundengewinnung in Corona-Zeiten

Bitte schildern Sie, was aus Ihrer Sicht Ihren Erfolg in diesen herausfordernden Zeiten im internationalen Geschäft ausmacht und was das Besondere daran ist. Wie konnten Sie trotz der neuen Corona-Hürden neue Märkte trotz der erfolgten Einschränkungen erfolgreich erschließen oder neue Kunden gewinnen? Welche weiteren Aspekte machten den Erfolg ihres internationalen Geschäfts in diesen herausfordernden Zeiten aus? (Wie konnten Sie beispielsweise Geschäfte in den bestehenden Exportmärkten und mit den bestehenden Kunden auch weiterhin erfolgreich abwickeln? Oder haben Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen durch innovative Ideen anpassen müssen, um diese weiterhin international erfolgreich vertreiben zu können?)

Beachtliche Innovation in Corona-Zeiten

Bitte schildern Sie, was aus Ihrer Sicht Ihren Erfolg in diesen herausfordernden Zeiten im internationalen Geschäft ausmacht und was das Besondere daran ist. Haben Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen durch innovative Ideen anpassen müssen, um diese weiterhin international erfolgreich vertreiben zu können? Welche weiteren Aspekte machten den Erfolg ihres internationalen Geschäfts in diesen herausfordernden Zeiten aus? (Wie konnten Sie beispielsweise Geschäfte in den bestehenden Exportmärkten abwickeln oder gar neue Märkte erfolgreich erschließen oder neue Kunden gewinnen?)

Wie hoch war in den letzten drei Jahren der Beschäftigungsstand des Unternehmens (Jahresdurchschnitt Vollzeitbeschäftigte, ohne Auszubildende):
Davon in Bayern?
Wie entwickelte sich in den letzten drei Jahren der Gesamtumsatz Ihres Unternehmens in EUR?
Wie entwickelte sich in den letzten drei Jahren der Exportanteil in Prozent gemessen am Umsatz Ihres Unternehmens?

Eine Auszeichnung mit dem Bayerischen Exportpreis setzt voraus, dass auch die für das Unternehmen handelnden Geschäftsführer/-innen bzw. geschäftsführenden Gesellschafter/-innen die persönlichen Voraussetzungen für eine Auszeichnung erfüllen. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie wird daher über die genannten Personen gemäß § 41 Abs. 1 Nr. 2 Alt. 2 BZRG eine unbeschränkte Auskunft aus dem Bundeszentralregister einholen.
Bitte geben Sie die persönlichen Daten aller Firmeninhaber/-innen und aller Geschäftsführer/-innen an. Falls Sie nicht alle Firmeninhaber/-innen und alle Geschäftsführer/-innen angeben, kann dies zum Ausschluss Ihrer Bewerbung führen:

Persönliche Daten des Firmeninhabers bzw. des Geschäftsführers

Bitte geben Sie die persönlichen Daten aller Firmeninhaber/-innen und aller geschäftsführenden Gesellschafter/-innen und Geschäftsführer/-innen an. Falls Sie nicht alle Firmeninhaber/-innen und alle geschäftsführenden Gesellschafter/-innen und Geschäftsführer/-innen angeben, kann dies zum Ausschluss Ihrer Bewerbung führen:

Zweiten Firmeninhaber bzw. Geschäftsführer angeben
Dritten Firmeninhaber bzw. Geschäftsführer angeben
Weiteren Firmeninhaber bzw. Geschäftsführer angeben

Alle Informationen werden vertraulich behandelt und nur zum Zwecke der Preisausschreibung verwendet.

Nach Artikel 13 DSGVO (Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person) sind wir verpflichtet, Sie über die Erhebung von personenbezogenen Daten zu informieren.
Die Informationen hierzu sind in gedruckter Form in unseren Räumlichkeiten erhältlich oder können unter www.bayern-international.de/ds eingesehen werden.

Über die Vergabe entscheidet eine Jury. Die Entscheidungen der Jury sind endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mit der Einsendung der Bewerbung bin ich damit einverstanden, dass meine Adresse und die Schilderung meiner erfolgreichen Auslandsaktivitäten für Außenwirtschafts-/Wirtschaftsförder-Belange verwendet werden darf. Alle anderen Daten bleiben vertraulich. Einer Kontaktaufnahme per Telefon, Post und Email durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, die bayerischen Industrie- und Handelskammern, der Handwerkskammern und Bayern International GmbH stimme ich zu.