Grußwort Exportpreis 2016

Ilse Aigner MdL Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und stellvertretende Ministerpräsidentin

Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer,

im Jahr 2016 feiert der Exportpreis Bayern sein 10-jähriges Jubiläum. In den letzten neun Jahren haben wir bereits viele im Auslandsgeschäft erfolgreiche kleine Unternehmen ausgezeichnet.

Wollen auch Sie zum Kreis der Träger des Exportpreises Bayern zählen? Wenn Sie ein kleineres Unternehmen mit höchstens 50 Vollzeitbeschäftigten führen und internationale Märkte erfolgreich erschlossen haben, dann erzählen Sie uns Ihre Erfolgsgeschichte und bewerben Sie sich für den Exportpreis Bayern 2016! Der Preis wird in den vier Kategorien Industrie, Handel, Dienstleistung und Handwerk verliehen.

Als Bayerische Wirtschaftsministerin ist es mir ein besonderes Anliegen, auch die internationale Wettbewerbsfähigkeit kleiner bayerischer Unternehmen zu stärken. Denn Internationalisierung ist für jedes Unternehmen mehr denn je erforderlich, um sich erfolgreich im Marktgeschehen zu behaupten. Auch sind international aktive Unternehmen innovativer als Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen ausschließlich im Inland anbieten.

Der Export ist das Rückgrat der bayerischen Wirtschaft. Internationale Geschäfte bayerischer Unternehmen fördern die positive Entwicklung der bayerischen Wirtschaft und steigern den Wohlstand in Bayern. Dadurch steigt auch die Attraktivität Bayerns als international anerkannter Wirtschaftsstandort.

Mir ist bewusst, dass Exportgeschäfte gerade kleine Unternehmen vor besondere Herausforderungen stellen. Denn hier schultern, anders als bei großen Unternehmen, wenige Mitarbeiter die vielen neuen Aufgaben, die für den Erfolg auf neuen ausländischen Märkten nötig sind. Daher möchte ich mit dem Exportpreis Bayern gerade kleine Unternehmen auszeichnen, deren Strategie und deren Mut, Ideen und Durchhaltevermögen zu besonderen Erfolgen bei der Erschließung neuer Märkte im Ausland geführt haben. Mein Wunsch ist, dass andere Unternehmen unseren Preisträgern nachfolgen und ihrerseits die Chancen im Ausland erfolgreich suchen.

Bewerben Sie sich für den Exportpreis Bayern 2016 bis zum 31. Juli 2016!
Die Preisträger werde ich am 23. November 2016 am Vorabend des Exporttages Bayern auszeichnen. Hier geht es zur Bewerbung

Ilse Aigner

Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft,

und Medien, Energie und Technologie